Mobile Hundeschule Koehler
 

Kunden Feedback

Meine Hundeschule freut sich über Ihre Feedbacks zum erlebten Hundetraining.

Eigenes Feedback schreiben

 

Lennox-aus-Duisburg

Liebe Barbara,

dank deiner Hilfe und Engelsgeduld kann ich wieder atmen. Ich weiß nicht wie oft mir bei bestimmten Herausforderungen bei unserem Training der Atmen weg blieb: Lennox umzingelt von vielen Hunden und er tut nix ist nur ein Beispiel davon. Es schellt und er rennt bellend zu Tür und verbellt die Besucher wieder, auch ein nervenraubendes Problem für Besitzer, Besucher und Hund…. auch das gehört nun der Vergangenheit an. Wir gehen mit ihm Gassi und nicht ER mit UNS!!!!! Wir haben wieder wieder richtig Spaß mit ihm und genießen jeden Schritt in die richtige Richtung. DANK DIR!!!!! Du bist immer da und hast ganz besonders mich wieder aufgebaut es zu schaffen.(und ich war wirklich mit den Nerven runter) Ich weiß das wir noch jede Menge zu tun haben, aber du hast uns gezeigt das es zu schaffen ist. Es tut so gut zu sehen wie Lennox uns immer mehr vertraut und nicht der Meinung ist er muß irgendwas regeln. Wir sind dir von ganzem Herzen dankbar!!!

L.G Sonja, Michael und Lennox

Baily-aus-Muelheim-an-der-Ruhr

Liebe Barbara!

Wir sind so froh, dass wir dich getroffen haben weil sich unsere Dalmatinerhündin seitdem um 180 Grad gedreht hat. Sie war immer bellend die Erste an der Haustür und hat den Besuch bedrängt.Das Problem hatte sich schon nach deinem zweiten Besuch erledigt. Die Agressionen im Park gegen Hunde und Menschen wurden auch sehr schnell immer besser.Jetzt müssen wir noch an dem Vertrauen zu Baily arbeiten. Danke auch dafür, dass du jedes Problem sofort mit uns löst. Wir freuen uns immer auf die Einzel- und Gruppenstunden.

Schade um jede Stunde vorher, in der du nicht unsere Trainerin warst.

Liebe Grüsse Fam.Weidner

Pina-aus-Duisburg

Liebe Barbara, als wir Dich aufsuchten waren Spaziergänge mit unserer Hündin sowohl für uns wie auch für den Hund eine Qual.

Pina zog mit aller Kraft (davon hat ein Boxer genug), und wenn ein anderer Hund in Sichtweite war halfen weder Leckerlies noch Schimpfen sondern nur die Flucht.

Nach 10 Einzelstunden läuft sie brav bei Fuss, passiert souverän andere Hunde und achtet auf ihre Familie.

Vielen lieben Dank!

Ohne deine Hilfe und deine kreativen Hilfsmittel (klimpernde Socken)wären wir nicht soweit gekommen.

Viele Grüße, Sabine, Esther, Frank und Pina

M.W-O

Duisburg

Liebe Barbara,

ich kann nur danke sagen, für Deine Anleitungen mit einem "echten Angsthund" umzugehen.

Eine Hündin, ca. 2 Jahre alt, urprünglich aus einem Tierheim in Istanbul, die nichts und niemanden kannte und sehr zurückhaltend auf Mensch & Tier reagierte, ist nun zu einem echten Familienhund geworden! Sie hört sehr gut und ist auf ihre Familie/Rudel fixiert. Sogar zwei Urlaube mit dem Auto in die Berge hat sie mit uns schon verbracht. Alle loben unsere Hündin für ihr gutes Benehmen und ihre gute Erziehung!

Alles Güte und viel Erfolg weiterhin!

M. W-O

Kalli-und-Tina-aus-Duisburg

Ich bin glücklich und froh, daß ich bei meinem 6. Hund endlich eine Hundetrainerin gefunden habe, die auch ihr Handwerk versteht. Ich hatte in der Vergangenheit schon mehrere merkwürdige Zusammentreffen von Menschen, die glaubten etwas von Hundeerziehung zu verstehen. Jetzt, wo ich "meine", "unsere" oder auch "ihre" Hundetrainerin: Frau Köhler kennengelernt habe, weiß ich was eine gute Trainerin ausmacht. Ich habe einen jungen, dominanten Hund aus dem Tierheim übernommen und wollte dieses Mal alles von Anfang an richtig machen. Ich rief Frau Köhler an und sie kam zu mir nach Hause. Das Einführungsgespräch hat mich überzeugt und wir machten schnell einen Termin für die 1. Stunde aus. Ich muß noch erwähnen, dass ich eine 12 Jahre alte Pudelhündin besitze. Von dieser Hündin glaubte ich, dass bei ihr in Punkto Erziehung Hopfen und Malz verloren sind. Falsch gedacht. Ich kannte nur Frau Köhler noch nicht. Meine Hunde hatten die schreckliche Angewohnheit zu bellen, wenn es schellte. Wenn der Besuch in der Wohnung war, sprang meine Pudelhündin wie ein Jojo an jedem hoch. Nach 2 Trainingsstunden war das Bellen weg und die Hunde kamen nicht mehr an die Wohnungstür. UNGLAUBLICH !!!! Aber wahr !!!! Selbst meine 12 Jahre alte Hündin hat gehorcht. Ich kann es immer noch nicht fassen. Ich bin Frau Köhler so dankbar und habe auch schon gefragt, ob ich nach den ersten 10 Trainingsstunden weiter in ihrer Betreuung bleiben kann. Es macht Hund und Mensch riesigen Spaß und wir freuen uns auf jede Trainingsstunde. Ich kann Frau Köhler nur wärmstens weiterempfehlen und würde mich freuen, wenn andere Hundebesitzer auch in den Genuß der Trainingsstunden kommen würden. Jetzt fällt es mir erst richtig auf, wie viele unerzogene Hunde es gibt.

A.-Kayser-aus-Oberhausen

Hallo Frau Köhler, ich möchte mich einfach nochmal bedanken für Ihre Erziehung von „Mensch und Hund“. Wir haben seit 3 Wochen einen 10 Monate alten Säugling in regelmäßig zu Besuch. Und was soll ich sagen, unsere Joy ist ein Traumhund dem Baby gegenüber und auch die Veränderungen, die so eine Rudelumgestaltung mit sich bringt, hat sie prima mitgemacht. Die ein oder andere Marotte, die sie vorher hatte, hat sie manchmal noch, aber auf dem Boden liegendes Spielzeug oder Schnuller o.ä. sind tabu - es sei denn es ist essbar- Beagle halt. Auch wird das krabbelnde Baby respektvoll behandelt und nicht mit „überschwenglicher Hundeliebe“ belästigt. Das hätte ich mir vor Ihrer Ausbildung nicht vorstellen können. Daher erst einmal ein GROSSES DANKESCHÖN.

LG A. Kayser

 

Jacky-aus-Duisburg

Als wir uns unsern Stinker Jacky ausgesucht haben war uns von Anfang an eins klar: Der Hund wird richtig erzogen!

Soviel zur Theorie :-P Wobei, dass mit der Erziehung hat ja wunderbar geklappt, zumindest aus Jacky´s Sicht. Er war Rudelführer und wir haben nach seiner Pfeife getanzt.

Erst im dritten Anlauf haben wir durch dich, liebe Barbara endlich die Hilfe gefunden, die wir so dringend benötigten. Du hast uns gezeigt, wie WIR Rudelführer werden und auf Dauer bleiben.

Wenn wir daran denken, dass vor wenigen Wochen keiner ohne Gekläffe, Geschnappe und Angespringe ins Büro kommen konnte, können wir selber nur mit dem Kopf schütteln. Durch einfache Dinge haben wir in so kurzer Zeit so unheimlich viel geschafft!!!

Endlich können wir Jacky ohne schlechtes Gewissen zur Arbeit und Freunden mitnehmen und müssen keine Angst haben, dass er dort den Teufel zeigt der in ihm steckt!

Vor uns liegt noch ein langer Weg, auf dem wir noch viel Geduld und Verständnis für den Sausack haben müssen, aber du hast uns die richtigen Maßnahmen gezeigt, mit denen aus unserm aufgedrehten Stinker ein gehorsamer Stinker wird!

Es ist einfach ALLES so viel einfacher, entspannter und besser geworden!!! DANKE!!! Wir vermissen die Einzelstunden mit dir jetzt schon, freuen uns aber umso mehr auf die gemeinsamen Gruppenstunden!!!

Jessica, René und der Stinker ;)

Capone-und-Battista-aus-Dinslaken

Liebe Barbara,

drei Mal bin ich auf die "Mobile Hundeschule" gestoßen, habe aber erst beim 3ten Mal Kontakt aufgenommen. Hätte ich das mal direkt getan.Ich kann wirklich nicht alles aufzählen, was sich zum Positiven geändert hat. Hier ein kleiner Auszug: Leinenführigkeit super, Laufen ohne Leine , Tierarztbesuche sind kein Problem mehr usw., usw. Für viele Hundebesitzer vielleicht vollkommen normal, für mich war es das leider nicht. Ich glaube, meine beiden spanischen Jäger sind inzwischen auch sehr froh, dass wir Dich getroffen haben. Vielen Dank nochmal für die schnelle und professionelle Hilfe. Liebe Grüße und bis zur nächsten Gruppenstunde

Capone Battista und Uta.

Liz-aus-Duisburg

Hallo Frau Köhler,

recht herzlichen Dank für die tolle und fachlich gute Unterstützung bei der Erziehung unserer selbstbewußten und fordernden Liz. Sie ist jetzt ja mit unserem Sohn in Norwegen und die Hundefreunde dort sind begeistert über die Leinenführigkeit von einem English Setter. Einfach toll, wie majestätisch Liz sich bewegt. Danke, alles Gute und Liebe und bis demnächst mal

Gruß

Hermann Bienen

Benni-aus-Duisburg

Wenn man mit der Erziehung nicht mehr weiter weiss, alles probiert und die Unarten des Hundes immer schlimmer werden , dann fällt man in ein tiefes Loch und kommt dort nicht mehr heraus.

Und dann habe ich dich, liebe Barbara gefunden. Zum glück :_):_)

Du warst heute erst das 2. mal bei uns zu Hause. Benni hat Dich nicht sehr nett empfangen. Naja, kann man ja auch verstehen, denn seit Deinem ersten Besuch letzten Freitag hat sich ja hier bei uns einiges verändert.

Viele Verbote und auch die Freiheit von Benni wurde sehr eingeschränkt.

Aber selbst diese sieben Tage haben Benni schon verändert. Und das natürlich zum positiven! Ich freue mich auf die nächsten Trainingswochen mit Dir und bin sehr zuversichtlich, das aus Benni noch ein richtig toller und guterzogener Hund wird.

Für alles was bisher geschehen ist sage ich schon mal "Danke"

LG Andrea

 
Neugierig geworden?

Rufen Sie jetzt an +49 (0)203 376697 oder schreiben Sie uns jetzt.
Wir freuen uns auf ein individuelles Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause.
Unsere Hundeschule ist nach § 11 Abs. 1 des Tierschutzgesetzes geprüft
und besitzt die Erlaubnis der zuständigen Behörde.

 
 
 
 
Rufen Sie uns an!

+49 (0) 203-376697 oder +49 (0) 177-3697580

Oder nutzen Sie unser Anfrageformular!

Jetzt Anfragen!

 

Wir machen freundliche Hunde

Ihre Trainerin
Mobile Hundeschule Köhler
Förderstraße 16
47178 Duisburg
Deutschland
Kontakt
Festnetz: +49 (0) 203-376697
Handy: +49 (0) 177-3697580
info@mobile-hundeschule-koehler.de
www.mobile-hundeschule-koehler.de
Gut zu wissen
Ihre Expertin
für Ernährung